Donnerstag, 4. Februar 2016

[Top Ten Thursday] Zehn Schmunzelschmökereien

Tja, am Mittwoch habe ich meinen dieswöchigen Beitrag für den #TopTenThursday bereits vorschreiben wollen… Warum ich es nicht getan habe? Weil ich gestern der festen Überzeugung war, es sei erst Dienstag. :/

Nachdem ich Freitagabend noch ein 24h-EKG aufgedrängt bekommen habe und bis Samstagabend verkabelt herumgelaufen bin, begann mein Wochenende also erst mit dem Abnehmen der Elektroden, deren Abdrücke man teils immer noch auf meiner Haut sieht, argh!
Seither hinke ich irgendwie einen Tag hinterher und habe es bis zum heutigen Tag also doch nicht geschafft, meinen TTT-Beitrag fertigzuklöppeln und trage dann nu halt meine Liste zum Thema „10 humorvolle/witzige Bücher“ zusammen.
Im Gegensatz zu Steffi mag ich solche ab und an aber tatsächlich ganz gerne, insbesondere auch in Hörbuchform; lustige Geschichten lasse ich mir gerne vorlesen und darum findet ihr in meiner heutigen Aufstellung auch diverse, entsprechende explizite Hörbuchempfehlungen:

John Niven: „Gott bewahre“
Eine herrlich skurrile und irgendwie doch auch philosophische Geschichte; als Hörbuch herrlich schnoddrig und akzentuiert vorgetragen: kann ich mir immer wieder anhören!

Marc-Uwe Kling: „Die Känguru-Trilogie“
Hach, gegenüber von uns wohnen Kühe (und ein Berner Sennenhund, Hühner nebst Hahn sowie ein paar Kaninchen): Ich würde so gerne auch in der Nachbarschaft des Kängurus leben… :( *g*
Die hörbaren Fassungen der drei Bände („Die Känguru-Chroniken“, „Das Känguru-Manifest“ und „Die Känguru-Offenbarung“) in live und ungekürzt, unter Anderem ebenfalls bei Audible zu haben, sind übrigens auch grossartig anzuhören!

Sebastian Niedlich: „Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens


Sue Townsend: „Adrian Mole und die Achse des Bösen“ (bzw. im Original: „Adrian Mole and the Weapons of Mass Destruction“)
Wer mich kennt, weiss, dass ich die Adrian-Mole-Reihe liebe, aber keinen Teil liebe ich so sehr wie diesen sechsten Band!
Ich weiss nicht, wie es da innert der deutschen Übersetzung ausschaut, aber im Original sind alleine nur Adrians selbstverfasste ([Anti-]Katzen)Gedichte schon das Lesen des ganzen Buchs wert!
Im Allgemeinen liebe ich den typisch britischen Humor, der hier einmal mehr zum Vorschein kommt!

(Wer Englisch lesen üben will, dem kann ich übrigens die gesamte Reihe, beginnend mit „The Secret Diary of Adrian Mole, aged 13 ¾“*, nur empfehlen: Adrian Mole tritt hier durchgängig als Ich-Erzähler auf, den man quer durch sein Leben begleitet und das Englisch bleibt umgangssprachlich, wird aber eben immer „erwachsener“. Besagter erster Teil ist in der Taschenbuchfassung auch nur 272 Seiten lang, so dass man hier auch ganz gut erstmal herausfinden kann, ob man diese extrem absurde Skurrilität überhaupt mag. „The Weapons of Mass Destruction“  ist als Taschenbuch hingegen bereits 544 Seiten stark, aber ja, ich glaube, man könnte diesen Band auch lesen, ohne die vorherigen Teile zu kennen, sofern man sich darüber im Klaren ist, dass Adrian Mole eine „normalere“ Version von Dr. Sheldon Cooper ist, die man in diesem Fall mit Mr. Bean gekreuzt und Teil der Monty Pythons‘ hat werden lassen.)

Graeme Simsion: „Das Rosie-Projekt“
Wo ich grade schon den werten Sheldon erwähnt habe: Da ist auch Don Tillmann nicht weit entfernt und den Folgeband „Der Rosie-Effekt: Noch verrückter nach ihr“ mochte ich auch sehr, wenn doch ein klitzekleines Quäntchen weniger als „Das Rosie-Projekt“.

David Safier: „MUH!“
Im Grunde genommen mag ich keine „Tier-Romane“ und klar, in „MUH!“ machen die Tiere auch Unmögliches möglich und naja, ich fand den Kater mit seiner Geschichte reichlich doof… aber ich freue mich trotzdem immer noch, dass ich irgendwann einmal das von Nana Spier eingesprochene Hörbuch gewonnen habe, denn „MUH!“ fand ich dann doch irgendwie schmunzelig-süss.





Nun ja, so sind das zwar keine zehn Bücher, aber zählt man die Känguru-Bücher einzeln und nimmt noch das erwähnte Adrian-Mole-Kennenlernbuch „The Secret Diary of Adrian Mole, aged 13 ¾“ dazu, sind es exakt zehn Bücher. Passt doch! ;)

Kommentare:

  1. Hey,

    wir haben heute zwar keine Gemeinsamkeit, aber schöne Bücher hast du dir ausgesucht :).

    Liebe Grüße
    Anie
    http://anie1990.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    "Gott bewahre" liegt bei mir schon auf meinem SuB und die "Känguru Trilogie" und "Der Tod und andere Höhepunkte" klingen beide sehr lustig.

    Mein Beitrag

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    die Känguru Trilogie hat es erst vor kurzem auf meine Wunschliste geschafft. Sollte ich mir vielleicht ganz schnell überlegen. ;)

    Und für die Gesundheit darf man dann auch gerne mal alles Zeitgefühl verlieren. Gute Besserung.

    http://pattyliest.blogspot.de/2016/02/top-ten-thursday-humorvolle-bucher.html

    Liebe Grüße
    Patty

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen :)

    Die Bücher kenne ich alle gar nicht, aber wenn mir ,aö wieder nach lustiger Lektüre ist, werde ich sie mir mal genauer ansehen. :)

    Liebe Grüße
    Anni-chan

    AntwortenLöschen
  5. Hey,

    interessante Liste :) "Muh" stellt auf meiner Wunschliste, aber von den anderen Büchern habe ich noch nie gehört... wobei "Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens" gut klingt, das Buch werde ich mir mal genauer ansehen.

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Guten Tag,

    tolle Liste.
    Das Thema war heute nicht so meins, aber 5 Bücher haben es dann doch geschafft.
    Das Rosie Projekt steht schon auf meiner WULI.

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2016/02/ttt-10-humorvollewitzige-bucher.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  7. Hi,

    die Känguru-Bücher stehen schon länger auf meiner WuLi, aber dieses schicken Schuber kannte ich noch gar nicht. Verlockend.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
  8. Der Tod und andere Höhepunkte klingt gar nicht so schlecht! Wenn ich es nicht besser wüsste würde ich es mir schnell holen :D Auch wenn es... grade nicht ganz drinnen ist ;3

    LG Cubey

    AntwortenLöschen
  9. Hey Tanja,
    vielen Dank für deinen Besuch. Du hast jetzt eine Leserin mehr ♥
    "Der Tod und andere..." und "Das Rosie-Projekt" liegen noch auf meinem SuB :)
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  10. Nichts dabei, was ich jetzt unbedingt lesen / hören müsste - wie gesagt, ich bin eher der schadenfrohe Typ. ^^'

    Danke für deinen Besuch! :)

    Herzliche Grüße
    Jane :) von http://mademoiselle-cake-liest.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  11. hey :)

    Gott bewahre habe ich auch als Hörbuch - da wusste ich nicht, ob es mir gefällt oder ob ich es übertrieben finde.^^

    Das Rosie-Projekt haben wir gemeinsam, wie du ja festgestellt hast, Sheldon im Buchform ist einfach toll <3

    David Safier hätte ich auch noch in meine Liste aufnehmen können, von ihm hab ich immerhin 2 Bücher gelesen und Plötzlich Shakespeare gehört zu meinem absoluten Lieblingshörbuch.

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  12. Hallo! :)
    Von deiner Liste habe ich bisher noch kein Buch gelesen, aber einige werde ich mir mal näher anschauen. :)
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Hey!
    Das Rosie-Projekt habe ich auch gelesen, aber nicht mit auf der Liste. Ich fand das Buch auch lustig, aber irgendwie auch ein bisschen dramatisch. Aber, egal, wie man es sieht. Ein tolles Buch!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Huhu!

    Hmmm, "Die Känguru-Trilogie" sollte ich mir wohl doch mal näher ansehen, das wurde ja diese Woche auf mehreren Blogs lobend erwähnt! :-)

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  15. Ich hsbe schon Känguru-Trilogie gelesen. Na ja, ziemlich wertvoll. Vielleicht lohnt es sich, andere auch zu lesen...

    AntwortenLöschen
  16. Hi :)

    Erstmal yay fürs Känguru (wow, deine Ausgaben sind ja hübsch) und Don. Endlich mal mehr als nur eine Gemeinsamkeit :D
    Und ich glaube, ich muss mir doch mal Gott bewahre zulegen. Ich schleiche immer wieder drumherum... Ebenso geht's mir mit Sebastian Niedlich. Und ich glaube, Adrian Mole muss ich mir auch unbedingt mal näher anschauen. Das klingt herrlich schräg :)

    LG,
    Anja

    AntwortenLöschen