Donnerstag, 18. Februar 2016

[Top Ten Thursday] Fortsetzung folgt!?

„10 Reihen, die du gerne beginnen/fortsetzen/beenden möchtest“ ist das heutige #TopTenThursday-Thema und joah, da mag ich doch mal wieder mitmischen, nachdem ich in der letzten Woche doch ausgesetzt hatte.
Allerdings wird dies wohl ein sehr übersichtlicher Beitrag, denn ich finde Buchserien doof, insbesondere dann, wenn die einzelnen Titel nicht in sich geschlossen sind und man eine komplette Geschichte so lesen muss wie ein motorstotterndes Auto fährt. (Ich schaue häufig übrigens auch Fernsehserien erst, wenn sie komplett durch sind und ich mir die DVDs marathonmässig reinpfeifen kann, ohne von Staffelpausen, Winterpausen, Sommerpausen, Drehbuchautorenstreikpausen etc. genervt sein zu müssen.)

Aber welche Buchreihen habe ich nun tatsächlich in diesem Jahr auf dem Schirm?

Die „Maddox Brothers“ von Jamie McGuire: „Beautiful Burn“


Dieser finale Band der Geschichten rund um die Maddox Brüder ist Ende Januar bereits auf Englisch erschienen und dass ich dieser Veröffentlichung entgegengehibbelt habe, habe ich ja dereinst bereits in meiner von Enttäuschung geprägten Rezi zu “Something Beautiful”, jener Novella, die von Shepley Maddox und seiner Liebsten America erzählte, kundgetan.

Tatsächlich habe ich den Roman auch längst auf dem Kindle, aber bisher noch nicht einmal nur angelesen, aus Selbsterziehungsgründen: Ich habe immer noch nicht über mein kürzlich gelesenes „Steal Me“, dem zweiten Teil der New York’s Finest-Reihe von Lauren Layne, berichtet, was ich eigentlich schon vor Tagen hätte tun wollen und habe darum beschlossen, dass ich „Beautiful Burn“ erst dann zu lesen beginnen darf, wenn ich mit besagter Rezi endlich mal in die Gänge gekommen bin. (Funktioniert nur so semigut, weil ich mir erlaubt habe, aber Anderes einfach schon zu lesen.)

Wo ich’s grad erwähnt habe:

„New York’s Finest“ von Lauren Layne: „Cuff Me“


Auf meine Rezension zum Serienauftakt “Frisk Me” kann ich an dieser Stelle bereits verweisen und hätte ich meine „Steal Me“-Rezi bereits fertig, könnte ich diese hier auch verlinken … aber so kann ich nur bestätigen, dass ich diese Reihe echt gerne mag; die Moretti-Brüder sind quasi mein Ersatz für die dann nu abgeschlossene Maddox-Serie. (Wobei: nach dem dritten Band, der Ende März erscheint, ist da neben einem bislang unerwähnten, aber ohnehin schon vergebenen Bruder in der Ferne wohl nur noch die ledige Schwester übrig. :/ Also ein sehr kurzzeitiger Ersatz.)

„Field Party“ von Abbi Glines: „Under the Lights“


Den ersten Band, welcher am 01.06. unter dem Titel „Until Friday Night – Maggie & West“* auch auf Deutsch erscheint, dieser neuen Serie Glines‘ hatte ich bereits sehr begeistert hier vorgestellt.
Dabei handelt es sich um eine im Highschoolsektor spielende Romanreihe, die auch absolut nicht mit Glines‘ sonstigen sexy Collegeromanzen vergleichbar zu sein scheint (zumindest war der erste Teil gaaaaaanz anders und wie ich nach wie vor finde sehr viel besser).
Jedenfalls erscheint Ende August der zweite Teil der Reihe, „Under the Lights“, endlich überhaupt auch mal auf Englisch und da bin ich sehr gespannt, ob mich die Reihe weiterhin ins Schwärmen geraten lassen kann.

„The Bill Hodges Trilogy“ von Stephen King: „End of Watch“


In der ersten Junihälfte findet Stephen Kings Reihe rund um den Ermittler Bill Hodges mit dem dritten Teil “End of Watch” nach „Mr Mercedes“ und „Finders Keepers“ ihr Ende und so sehr ich auch bedaure, dass es wohl bei der Trilogie bleiben soll, so sehr freue ich mich doch auch darauf, diesen Band im Sommer endlich lesen zu können und bin sehr neugierig, ob "End of Watch" tatsächlich wieder etwas mehr spooky wird, so wie es sich am Ende von "Finders Keepers" angedeutet hat und halt so, wie man es von King im Allgemeinen kennt.


„Sexy“ von Heather Dahlgren: „Behind the Lies“


Die beiden ersten Bände dieser Reihe, „Behind the Lens“ und „Behind the Book“, hatte ich erst kürzlich auf diesem Blog vorgestellt, wobei mich der erste Teil ja gar nicht für sich gewinnen konnte, während ich den zweiten Teil ganz gerne mochte und auch, wenn ich von dieser Reihe Dahlgrens längst nicht so angetan bin wie von ihrer „Change“-Reihe, bin ich doch absolut interessiert am dritten Teil „Behind the Lies“, welchen Heather Dahlgren Mai/Juni herum zu veröffentlichen beabsichtigt.


Somit ist meine Titelauswahl angesichts des heutigen Themas wirklich ziemlich überschaubar, wobei ich zugeben muss, dass es mich irgendwie sogar überrascht hat, dass ich grad tatsächlich ganze fünf Reihentitel erwarte, obschon mir Reihen doch arg unsympathisch sind. ;)

Kommentare:

  1. Hallo,

    die neue Serie von Abbie Glines kommt auch gleich mal auf meine WuLi. Jamie McGuire lese ich natürlich auch.

    Mein Beitrag

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    Ah oh die Maddox Brüder, die liebe ich auch. Freu mich schon auf Beautiful Sacrifice. Die neue Reihe von Abbi Glines hab ich auf der Wunschliste.

    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    Jamie McGiure steht bei mir auf der Wunschliste und zieht die Tage mit Beautiful Disaster und Co. bei mir ein. Bin schon sehr gespannt.
    Die neue Reihe von Abby Glines muss ich mir gleich merken, bisher wartet noch die Rush of Love mit Band 1-4 auf meinem Sub und die Little Secrets 1 & 2 :D

    Hier ist mein Beitrag:
    http://mexiis-leseparadies.blogspot.de/2016/02/top-ten-thursday-17.html

    Hab einen schönen Start morgen ins Wochenende
    Lisa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja,
    du hast aber eine laaaaaaaaaaange Maddox Liste.^^
    "Something..." welcher Teil ist das ? Ist der im Deutschen erschienen ?
    Liebe Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir ganz lieb für die Antwort. Da habe ich wohl nichts verpasst. ;-)

      Löschen
  5. Gemeinsam haben wir keinen Reihe - aber ich muss gestehen, dass ich deine Bücher auch gar nicht kenne. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tanja,
    die Bill-Hodges-Trilogie wollte ich eigentlich auch nennen, wollte aber nicht zwei mal Stephen King dabei haben. Ist aber auf jeden Fall Pflichtlektüre - und vielleicht gibt's bei uns ja auch so eine schöne Gesamtbox ;-)))
    Liebe Grüße
    Thomas
    http://tommi-und-die-schmoeker.blogspot.de/2016/02/ttt-9-10-reihen-die-ich-gerne.html#more

    AntwortenLöschen
  7. Hallo :-)

    Übereinstimmungen haben wir heute keine, aber bei Jamie McGuire möchte ich auch weiterlesen. Da habe ich erst "Beautiful Disaster" (und "Walking Disaster") gelesen, "Beautiful Oblivion" wartet jedoch schon auf dem SuB auf mich.
    Ich habe mich heute 'nur' auf die Reihenabschlüsse konzentriert und musste feststellen, dass ich die Queen der ungelesenen Trilogiefinale bin ;-)

    lg Favola

    AntwortenLöschen
  8. Hey,
    meine Liste ist auch fertig ;) Tolle Reihen Auswahl.

    Hier ist mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Lara von Lissianna schreibt

    AntwortenLöschen
  9. Hi Tanja :)

    Fast eine Woche später komme ich auch endlich mal dazu, die TTT Beiträge abzuklappern *sfz*

    Von deinen Reihen kenne ich nicht eine einzige D: Okay, von Bill Hodges habe ich schon mal gehört... Aber der Rest sagt mir nichts, wahrscheinlich, weil ich mich so selten in dem Genre aufhalte. Wie auch immer, ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen :)

    LG,
    Anja

    AntwortenLöschen