Donnerstag, 25. Februar 2016

[Top Ten Thursday] Alles auf Anfang mit A!

Nachdem ich es eine Woche nach dem letzten Top Ten Thursday immer noch nicht geschafft habe, eine der geplanten Rezensionen fertigzustellen (mach ich aber jetzt am Wochenende, ganz wirklich!), wollte ich heute eigentlich erst einmal mehr aussetzen, zumal ich finde, dass es irgendwie blöd aussieht, so zwei Beiträge zur gleichen Aktion direkt hintereinander ... als ob es hier sonst nix mehr geben würde: Nee, nee, so ist das ja nicht! Wie gesagt: Wochenende! ;)
Aber sieht auch blöd aus, wenn über eine Woche lang hier gar nix steht, also gibt's doch auch einen Beitrag zum heutigen Thema "10 Bücher, deren Titel mit einem A beginnen", einen mit mal mehr Bildern als Worten! ;)

Gelesen und geliebt!




















(Noch immer) auf dem SuB bzw. der TRL















Nicht so schlecht, aber doch viel eher durchschnittlich als gut













(Ja, wirklich: Ich bin "Andorra"- und "Antigone"-Fan!)

Kommentare:

  1. Hallo Tanja ;-)
    Ich sehe schon die angesprochene Gemeinsamkeit. ;-)
    "Alles Licht, das wir nicht sehen" habe ich mir doch gleich mal aus deiner Liste vermerkt.
    Sonnige Grüße und eine wundervolle Woche wünsche ich dir,
    Hibi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :-)
    "An einem Tag im November" haben wir beide auf der Liste - bei mir allerdings noch auf der Wunschliste :-) Da wird es dann wohl auch erst mal bleiben :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. "altes Land" liegt bei mir auch noch auf dem SuB, "Alles Licht, das wir nciht sehen" wollte ich unbedingt haben, dann aber habe ich reingelesen und mochte die kurzen Kapitel und den Schreibstil leider gar nicht. :-( Ich bin gespannt, was du sagen wirst.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen :D

    was wir gemeinsam haben, hast du ja schon gesehen :D

    In "Alles Licht das wir nicht sehen" habe ich mal hineingelesen und werde es mir auf alle Fälle einmal kaufen. Ich finde den Schreibstil sehr schön und auch die Thematik interessiert mich sehr :D

    Liebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  5. Huhu :-)
    Oh, "Andorra" musste ich auch einmal lesen, das ist aber schon sehr lange her. In der Schweiz standen natürlich einige Bücher von Frisch und Dürrenmatt auf dem Leseprogramm.
    lg Favola

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Tanja :)

    "Alles Licht, das wir nicht sehen" möchte ich auch unbedingt noch lesen. Das soll ja so gut sein :) Den Rest kenne ich, abgesehen von "All the bright places", leider nicht.

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
  7. Huhu!

    "Alles Licht, das wir nicht sehen" möchte ich auch noch lesen! "Antigone" fand ich auch sehr gut, aber mir gefiel die Version von Jean Anouilh noch ein kleines bisschen besser.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen,

    Wow diese Bücher kenne ich alle nicht.... xD

    Da mir dein Blog gefällt, bleibe ich als Leserin. :)

    Schönen Sonntag noch! :D

    Grüßchen
    Tanya (Bookish Neverland)

    AntwortenLöschen